Zielerreichung: So machst du 2024 zu deinem Jahr – Chris Steiner im Interview mit Tipps für nachhaltige Veränderungen

Zielerreichung leicht gemacht

Das Jahr 2024 steht vor der Tür und damit für viele Menschen auch die Umsetzung ihrer guten Vorsätze, sei es im beruflichen, privaten oder Ernährungsbereich. Die Zielerreichung scheint allerdings nur bei den wenigsten geschafft zu werden. Sagenhafte 92 Prozent der guten Vorsätze sind bereits im Februar wieder Geschichte.

Warum das so ist und was man dagegen tun kann – der Gründer von „Abnehmen im Liegen“, Chris Steiner, gibt im Interview wertvolle Tipps.

Was können Menschen tun, um die eigene Zielerreichung wesentlich wahrscheinlicher zu machen?

Chris Steiner: Viele machen im alten Jahr große Ankündigungen, die wenige Monate später schon wieder Geschichte sind. Natürlich macht es Sinn, sich zu überlegen, was einem wichtig ist und daraus Ziele abzuleiten. Aber viel wichtiger ist es, sich die Frage zu stellen: „Welchen Preis bin ich bereit zu zahlen, um meine Ziele zu erreichen?“.

Ein befreundeter Geschäftspartner postet zum Beispiel regelmäßig, dass das kommende Jahr das Jahr schlechthin für sein Unternehmen wird. Seit Jahren spricht er von einer Verzehnfachung seines Ergebnisses auf 10 Millionen Euro Umsatz. Und doch schafft er es selten über die eine Million. Beim Abnehmen ist es ganz ähnlich. Wer sich zu hohe Ziele setzt, hat kaum Erfolgserlebnisse und gibt irgendwann ganz auf. Wer aber den Stein ins Rollen bringt, egal wie schnell, ist auf dem richtigen Weg.

Den Preis für die eigene Zielerreichung bezahlen – was meinst du konkret damit?

Chris Steiner: Nun, es ist gut, hohe Ziele zu haben. Aber vielen ist nicht klar, dass damit auch ein außergewöhnlich hoher Einsatz verbunden ist. Wer Millionen verdienen will, schafft das nicht mit einer 40-Stunden-Woche. Wer dauerhaft 30 Kilo abnehmen will, schafft das nicht mit 500 Schritten mehr am Tag, ohne zusätzliche Maßnahmen.

Dieser hohe Preis für die eigene Zielerreichung stellt für die Menschen oft eine so hohe Belastung dar, dass sie darunter zusammenbrechen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass kein Mensch kontinuierlich Erfolg hat. Auch Rückschläge müssen verkraftet werden. Entscheidend ist nicht, wie weit man auf dem Weg zum Ziel ist, sondern ob man sich in die richtige Richtung bewegt. Beim Abnehmen zählt das nächste Kilo, nicht die 30 am Ende des Prozesses.

Mein Tipp daher: Schaffe dir auf deinem Weg zum Erfolg so viele Glücks- und Erfolgsmomente wie möglich!

Wie kann man also konkret das eigene Leben verbessern?

Chris Steiner: Für mich sind die Werte Freiheit, Eigenverantwortung und Selbstbestimmung grundlegend. Sie sind für mich die Voraussetzung für ein glückliches Leben. Deshalb mache ich das, was ich mache.

Wer zum Beispiel Unternehmer in der Beauty-Branche werden will und diese Werte auch vertritt, der muss sich über den Preis im Klaren sein, den er auch hier zahlen muss. Mehr Freiheit bedeutet auch mehr Verantwortung und mehr Verpflichtungen.

Meine Formel für Erfolg lautet Ziel + Selbstvertrauen + Beharrlichkeit. Das lässt sich auf alle Lebenssituationen übertragen. Wer kein verlockendes Ziel hat, wird sich nicht in die richtige Richtung bewegen. Wer kein Selbstvertrauen hat, wird beim kleinsten Gegenwind aufgeben. Wer keine Ausdauer hat, wird auf Dauer scheitern. Je schneller es also gelingt, Glücks- und Erfolgsmomente zu schaffen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, auf dem richtigen Weg zu sein und am Ball zu bleiben.

Im Umkehrschluss bedeutet dies, sich von negativen Menschen und Energien fernzuhalten. Eine Trennung vom bisherigen Umfeld, das bremst und negativ beeinflusst, ist oft notwendig. Auch das ist ein Preis für den Erfolg.

Was rätst du Menschen in der Beauty Branche, um ihre Zielerreichung voranzutreiben?

Chris Steiner: Was nicht wächst, stirbt. Expansives Denken ist gerade im Unternehmertum von enormer Bedeutung. Wenn wir das Beispiel der Lizenznehmer bei „Abnehmen im Liegen“ heranziehen, ist nicht die Frage „Wie schaffe ich es, einen Standort zum Erfolg zu führen?“ entscheidend, sondern: „Wie schaffe ich es, mit 2 oder 3 Standorten erfolgreich zu sein? Wie kann ich zusätzliche Umsätze generieren? Wie kann mein Unternehmen wachsen? Die richtigen Fragen sind enorm wichtig für den eigenen Erfolg und damit für ein glückliches Leben.

Kommen wir zu den Anliegen deiner Kunden, nämlich abzunehmen und die eigenen Problemzonen zu behandeln: Welche Strategien sind besonders effektiv für langfristiges und gesundes Abnehmen, und wie sollten diese in die Vorsätze für das neue Jahr integriert werden?

Chris Steiner: Ich bin zum Beispiel kein Freund von Crash-Diäten. Sie bringen zwar einen schnellen Erfolg, der aber nicht von Dauer ist. Der Preis ist hoch: Die Gesundheit leidet und man riskiert den Jojo-Effekt. Was nützt es, einmal im Brautkleid gut auszusehen und den Rest des Lebens mit dem Gewicht zu kämpfen?

Das eigentliche Ziel sollte sein, dauerhaft gut auszusehen und nachhaltig an den eigenen Problemzonen zu arbeiten. Dies kann keine Crash-Diät leisten, sondern nur eine nachhaltige Veränderung des Lebensstils und der Ernährung.

Wie wichtig ist die Ernährung im Vergleich zur körperlichen Aktivität bei der Zielerreichung fürs Abnehmen?

Chris Steiner: Wir hatten viel gute Presse mit „Abnehmen im Liegen“. Wenn etwas negativ berichtet wurde, dann, dass wir angeblich gegen Bewegung seien. Das möchte ich ein für allemal aus der Welt schaffen: Wir sind nicht gegen Bewegung. Im Gegenteil, wir setzen nur an anderer Stelle an, und das sehr erfolgreich.

Wenn wir ehrlich sind, war es noch nie so einfach, sich gesund zu ernähren und fit zu halten. Es gibt Millionen von Fitnessstudios, kostenlose Kochshows, Influencer, die erklären, wie man sich richtig ernährt oder bewegt und trotzdem haben zwei Drittel der Menschen einen zu hohen BMI (=Body Mass Index). Wie kann das sein? Ganz einfach – man muss zu lange auf Erfolgserlebnisse warten und deshalb brechen viele ihr Vorhaben ab. Abnehmen im Liegen bringt schnell sichtbare Erfolge, die motivieren, bei Ernährung und Bewegung am Ball zu bleiben. Wir bringen den Stein ins Rollen.

Wie wichtig ist soziale Unterstützung bei der Zielerreichung, und wie können Freunde und Familie dabei helfen, die Vorsätze für das neue Jahr zu unterstützen und einzuhalten?

Chris Steiner: Soziale Unterstützung ist sogar sehr wichtig. Vor allem, wenn man gravierende Veränderungen in seinem Leben umsetzen will. Wer sich zum Beispiel selbstständig machen will, braucht keine Tipps von Angestellten. Am besten ist es, sich ein oder zwei Mentoren zu suchen, die bereits dort sind, wo man selbst hin will. Das kann in bezahlter Form und strukturierter Begleitung geschehen, aber jeder kann erfolgreiche Menschen zum Essen einladen und sich von ihren Ansichten inspirieren lassen. Ich selbst lasse mich seit Jahrzehnten von meinen Mentoren begleiten.

Darüber hinaus ist es ratsam, das eigene Umfeld daraufhin zu überprüfen, ob es Energie gibt oder Energie raubt. Wenn Kontakte nicht gut tun und nicht dazu beitragen, die eigenen Ziele zu erreichen, sollte man prüfen, ob der Kontakt noch Sinn macht.

Welche spezifischen Ziele setzt du dir für ‚Abnehmen im Liegen‘ im kommenden Jahr, um Menschen, die abnehmen möchten, noch besser zu unterstützen?

Chris Steiner: Mein großer Lebenstraum war es immer, 1000 Standorte zu eröffnen. Das hat 14 Jahre gedauert. Ursprünglich wollte ich das mit dem Unternehmen „Lifestyle Ladies“ erreichen. Ich war nah dran, wurde sogar zum Unternehmer des Jahres gewählt. Trotzdem habe ich mein Ziel nicht erreicht. 

Mit „Abnehmen im Liegen“ haben wir 2023 die 1000er-Marke überschritten. Natürlich will ich hier nicht stehen bleiben, sondern neue Ziele setzen. Dazu muss das Fundament des Unternehmens noch stabiler werden. Das veränderte Wertesystem lässt sich wie folgt zusammenfassen: „Abnehmen im Liegen ist die Möglichkeit für Menschen, die bereit sind, den Preis zu zahlen, um in der Beauty-Branche außergewöhnlich erfolgreich zu sein“. Dieser Satz wird fest in den Strukturen des Systems verankert. Daraus ergibt sich mein neues Ziel: Bis 2030 möchte ich weltweit so viele Standorte eröffnet haben, wie es McDonald’s Filialen gibt. Also über 43.000. Ein ehrgeiziges Ziel? Natürlich, aber wir entwickeln uns Standort für Standort.

Möchten Sie auch Teil dieser Erfolgsgeschichte werden? Dann sehen Sie sich das Lizenzmodell von „Abnehmen im Liegen“ genauer an.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Abnehmen im Liegen Brunn – der bequemste Weg zur Traumfigur (wirtschaftscheck.de)

Winterspeck vermeiden mit neuesten Technologien (wirtschaftscheck.de)

Vitalcenter: Behandlung, Prophylaxe und Regeneration (wirtschaftscheck.de)

Richtig atmen beim Joggen – Tipps und Tricks für mehr Leistung – Wirtschaftscheck

Abnehmen im Liegen: Eine entspannte Methode zur Traumfigur – Wirtschaftscheck

Weitere Artikel

Krypto ETF - Chancen und Risiken
Geld und Investments

Krypto ETF: Alles, was Sie wissen müssen

Krypto ETFs sind in aller Munde und werden immer mehr zu einem heißen Thema in der Welt der Finanzen. In diesem Artikel haben wir bereits über die Vorteile von ETFs geschrieben. Inmitten der wachsenden Popularität

Vario Finanzierung - so tilgt man seine Kredite
Finanzen

Vario Finanzierung – welche Punkte wirklich wichtig sind

In der Welt der Finanzen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um individuelle Bedürfnisse und Ziele zu erfüllen. Eine dieser Optionen, die in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat, ist die Vario Finanzierung. Doch

Multi Level Marketing als erfolgreiches Geschäftsmodell?
Aktuelles

Multi Level Marketing: Betrug oder einmalige Chance?

Multi Level Marketing, oft als MLM abgekürzt, spaltet die Meinungen. Für viele bietet es die Chance auf ein lukratives Geschäft, während Kritiker es als trügerisch ansehen. Dieses Vertriebsmodell ermöglicht es Einzelpersonen, sowohl durch den Verkauf